Headerbild Regulierung

Sonstiger Kommunikationsdienst

Anzeige eines sonstigen Kommunikationsdienstes 

Sie erhalten hier Informationen für die Anzeige von Kommunikationsdiensten, die der Verbreitung von Rundfunk oder Rundfunkzusatzdiensten dienen, öffentlich angeboten werden und weder in die Kategorie "leitungsgebundene Netze" noch in die Kategorie "Funknetze" fallen. 

Betreiber/-in eines (Rundfunk-)Kommunikationsdienstes ist ein Unternehmen, das eine gewerbliche Dienstleistung anbietet, die ganz oder überwiegend in der Übertragung von Signalen über Kommunikationsnetze, einschließlich Übertragungsdienste in Rundfunknetzen, dienen. Es handelt sich jedoch dabei nicht um Dienste, die Inhalte über Kommunikationsnetze und –dienste anbieten oder die eine redaktionelle Kontrolle über sie ausüben.

Zu solchen Kommunikationsdiensten zählen typischerweise die entgeltliche Bereitstellung einer Zugangsberechtigung zu einem aus Radio- und Fernsehprogrammen bestehenden Programmpaket („Programmaggregator“). Ihre Anzeige gilt auch als Anzeige nach § 9 Abs. 5 AMD-G (vgl. auch die Informationen zum Programmaggregator). 

Wenn Sie eine Anzeige als Programmaggregator durchführen wollen, finden Sie die entsprechenden Informationen hier.