Förderung von Selbstkontrolleinrichtungen

Mit Juni 2009 wurden die gesetzlichen Grundlagen für die Förderung von Selbstkontrolleinrichtungen im Medienbereich geschaffen, die rückwirkend mit 1. Jänner 2009 in Kraft getreten sind:  

Der "Fonds zur Förderung der Selbstkontrolle der Presse" ist mit  einem Betrag in der Höhe von EUR 150.000,- jährlich dotiert.

Der "Fonds zur Förderung der Selbstkontrolle bei der kommerziellen Kommunikation" ist mit EUR 50.000,- jährlich dotiert. Dieser Betrag kann einer anerkannten Einrichtung der Selbstkontrolle im Bereich der kommerziellen Kommunikation in Medien zuerkannt werden.

Für die Vergabe dieser Förderungen ist die KommAustria zuständig.

Kontakt:

Mag. Brigitte Zauner-Jelemensky
Mariahilfer Straße 77-79
1060 Wien
Tel.: +43 (0) 1 58058 - 157
Fax: +43 (0) 1 58058 - 9157
E-Mail: brigitte.zauner-jelemensky@rtr.at

Downloads

Links