Themenbild Publizistikförderung Zeitungen Laptop

Einreichung

Einreichung

Einreichfrist für Förderansuchen:
Ausschließlich innerhalb der ersten drei Monate eines jeden Jahres.
Die gesetzlich festgelegte Einreichfrist endet am 31. März 2021
Nachfristen können aufgrund der Gesetzeslage nicht gewährt werden.


So stellen Sie ein Förderansuchen:

Förderansuchen können im Jahr 2021 über das von der RTR-GmbH zur Verfügung gestellte Online-Formular eingebracht werden. 
Die RTR-Benutzerkennung und die elektronische Signatur sind Voraussetzungen für die Online-Einreichung.

Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zu den neuen Online-Formularen steht Ihnen hier zum Download bereit.

Jetzt Förderansuchen online stellen (eRTR-Portal) Jetzt Anleitung zur Online-Einreichung downloaden (.pdf)


Weitere Informationen

  • Erläuterungen zum Ansuchen =>jetzt downloaden
  • Informationen zur Offenlegungspflicht =>jetzt downloaden
  • Informationen zur Ablieferungspflicht =>jetzt downloaden
  • Beilagen:
    Zu jedem Ansuchen muss je ein Exemplar von vier verschiedenen Ausgaben des dem Ansuchen vorangegangenen Jahres sowie die erste Ausgabe des laufenden Jahres übermittelt werden und innerhalt der Einreichfrist bei der RTR-GmbH / KommAustria einlagen.

    Unter den vorgelegten Ausgaben muss sich jene befinden, in der die Offenlegung gemäß § 25 des Mediengesetzes 1981 abgedruckt wurde. Sollte im laufenden Jahr zum Zeitpunkt der Einreichung des Ansuchens noch keine Ausgabe der Zeitschrift erschienen sein, ist der voraussichtliche Erscheinungstermin im Formular anzugeben und das Heft umgehend (bis spätestens 30.8. des laufenden Jahres) nachzureichen.

Formulardownload - Sofern eine Online-Einreichung nicht möglich ist

Einreichformular im PDF-Format

Kontakt

RTR-GmbH / KommAustria
Presse- und Publizistikförderung
Mariahilfer Straße 77-79
A-1060 Wien

ppf@rtr.at

Gerne halten wir Sie am Laufenden!

Ich stimme der Verarbeitung meiner hier angegebenen E-Mail-Adresse laut den Bestimmungen zum Datenschutz ausdrücklich zu. Diese Zustimmung kann ich jederzeit widerrufen.